Sorbische Bräuche

  • Home
  • Sorbische Bräuche

Sorbische Bräuche

Stollenreiten

Das Stollenreiten war in der Niederlausitz bis Mitte des vorigen Jahrhunderts ein zu Pfingsten gepflegter Brauch.

Johannisreiten

Bis Mitte des vergangenen Jahrhunderts wurde in den Dörfern der Brauch des Johannisreitens gepflegt.

Hahnenrupfen

Das Hahnenrupfen wird in vielen Gemeinden der Niederlausitz alljährlich zur Erntezeit gepflegt.

Kranzstechen

In einigen zweisprachigen Dörfern wird noch das Kranzstechen als weiterer Erntebrauch gepflegt.

Zampern

Das Zampern ein beliebter sorbischer Fastnachtsbrauch ist weit über die Region bekannt.

Fastnacht

Die niedersorbische Fastnacht – Zapust – wird im Februar bis Anfang März gefeiert.