Fauentag

Frauentagsfeier - kein Auge blieb trocken

Wie ein Relikt aus alten Zeiten wurde 2009 bei einem ungezwungenen Plausch, nach 20 Jahren die beliebte Frauentagsfeier ins Leben gerufen. Die gemütliche Kaffeerunde zum Frauentag findet jedes Jahr, als Dank an die Frauen, an einem Wochenende, um den 8. März herum im Sportlerheim statt. Bewirtet werden die etwa 60 Frauen mit selbst gebackenen Torten, Kuchen, Kaffee und Bowle von zwei Müschener Männern, die sich spontan bereitwillig gemeldet hatten. Mit Servierschürze und den schnell noch genähten passenden Hauben meistern sie heldenhaft mit viel Humor den Nachmittag. Noch mutiger sind die Müschener Männer, die sich einen kulturellen Beitrag für die Frauen einfallen lassen. Wahre Lachsalven lösten sie aus, wenn in einem Sketch Schönheitsprodukte aufs Korn genommen, in einer Modenschau die schönsten Frauenkleider vorgestellt, in einem Lied an die Pionierzeit oder an Feuerwehreinsätze erinnerten.